Ethernet Mess-, Steuer- und Regelmodule
Übersicht alle Messwandler
Schnittstellenwandler

Ethernet als Schnittstelle für Prozessdatenverarbeitung bedeutet geringeren
Verkabelungs
aufwand, mögliche große Übertragungswege und wesentlich
höhere Datenraten
als bei herkömmlichen seriellen oder parallelen Verbindungen.

Die Problematik, dass die Übertragungszeit der Datenpakete im Ethernet nicht
garantiert werden kann, umgehen die MSX-E Module von ADDIDATA mit der
optionalen Übertragung von Timestamps zu den Messwerten. Damit ist auch bei
der Erfassung von unterschied lichen Modulen eindeutig die exakte chronologische
Reihenfolge
zuordenbar.

Die Module selbst ermöglichen durch ihren erhöhten Temperaturbereich, der
Schutzart IP65 und der der galvanischen Trennung aller Anschlüsse einen
problemlosen Einsatz selbst unter extremen Bedingungen.

Analog I/O:
16 Analoge Eingänge 16 Bit

MSX-E3011

Schnelleinstieg

Manual

8 Analoge Ausgänge 16 Bit

MSX-E3511


Digital E/A:

 

16 digitale I/O 24V
können paarweise als input oder Output configuriert werden.
NPN sensor input

MSX-E1516

Manual


Zähler und Digital E/A:

 

4 Zähler 32 Bit
16 digitale E/A 24V

MSX-1701 5V
MSX-E1701-24V
MSX-1711 Sin/Cos 1Vss
MSX-1721 Sin/Cos 11 uAss

MSX-E1701
MSX-E1711
MSX-E1721
Datenblatt

Längenmessung:

4, 8 oder 16 Eingänge für induktive Längenmesstaster

Für Half Bridge oder LVDT Messtaster

MSX-3701

KOLBINGER ELECTRONIC - PCQT
A-2384 Breitenfurt/VIENNA, Hauptstrasse 93, Phone: +43 2239 3160, Fax: +43 2239 3887, infokolbinger.at